Klett MINT ist eine Agentur für Bildungskommunikation und arbeitet im Auftrag von Unternehmen, Stiftungen, Verbänden, Kammern und Behörden. Das Unternehmen entwickelt aus seiner Kenntnis der Bildungslandschaft gemeinsam mit Kunden maßgeschneiderte Formate, die Schülerinnen und Schüler und Pädagogen gleichermaßen für aktuelle Themen aus ihrer Lebenswelt begeistern. Zu den Formaten zählen Veranstaltungen, Lernmedien, Blogs, Social Media Seiten, Zeitschriften sowie Print- und Online-Kampagnen.

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden: Daten) durch die Klett MINT GmbH (im Folgenden: Agentur) wenn Sie die Webseiten besuchen, sich für Veranstaltungen anmelden, Newsletter oder Print-Medien abonnieren sowie Material bestellen. Sie gilt für folgende Webseiten: klett-mint.de, mint-zirkel.de, jakobb.de und excitingedu.de.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Klett MINT GmbH
Stöckachstraße 11
70190 Stuttgart
Tel.: 0711 / 89462-242
E-Mail: mint@klettmint.www92.pxia.de

3. Kontakt des Datenschutzbeauftragten

E-Mail: datenschutz@klettmint.www92.pxia.de

4. Verarbeitung personenbezogener Daten

Maßgeblich für die Verwendung Ihrer Daten sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: DSGVO).

4.1 Anmeldungen für Veranstaltungen

Bei Anmeldungen für Veranstaltungen werden die zur Begründung eines Vertrages und zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlichen Daten, d.h. Vor- und Nachname, ggf. Ihre Rechnungs- und ggfs. hiervon abweichende Lieferanschrift, E-Mail-Adresse sowie ggf. Ihre Kontoverbindung oder Ihre Kreditkartennummer verarbeitet (Kundendaten). Wir verarbeiten Ihre Angaben zur Organisation, Durchführung, Abrechnung und Nachbetrachtung der Veranstaltung entweder direkt oder über uns beauftragte Dienstleister. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Im Übrigen dürfen wir Daten, die Sie uns bei einer Bestellung oder Registrierung freiwillig mitgeteilt haben, nach Art. 6 Abs. 1 a) und ggf. auch f) DSGVO verarbeiten, sofern Sie in diese Verarbeitung durch Setzen eines Häkchens eingewilligt haben. Hierbei handelt es sich z.B. um Ihre Telefonnummer oder Ihre Position. Die Verarbeitung dieser freiwilligen Angaben erfolgt, um Sie im Falle von Lieferschwierigkeiten schneller kontaktieren zu können und zu Zwecken der internen Marktforschung. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 a) und ggf. f) DSGVO. Wir haben ein Interesse daran, den Grund Ihrer Bestellung zu Zwecken der Marktforschung zu erfahren.

Werden Daten weitergegeben?
Zu nachfolgenden Zwecken übermitteln wir die Daten zumindest teilweise auch an folgende Auftragsverarbeiter und sonstige Empfänger:

  • XING SE, Dammtorstraße, 20345 Hamburg: Dieses Unternehmen übernimmt die Lieferung, Rechnungsstellung in unserem Namen und die Erfüllung von steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten in unserem Auftrag. Datenschutzerklärung
  • Zahlungsdienstleister wie Kreditkartenunternehmen (z.B. VISA): Eine Weitergabe Ihres Namens und Ihrer Zahlungsdaten erfolgt zur Zahlungsabwicklung, sofern Sie die Zahlungsart „Kreditkarte“ oder Lastschrift gewählt haben.
  • PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg: Haben Sie die Zahlungsart PayPal gewählt, werden Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, der Rechnungsbetrag und ein pseudonymer Transaktionscode zur Zahlungsabwicklung an PayPal übermittelt.

Zur Durchführung der Veranstaltung übermitteln wir Ihre Daten ggf. an Referenten (zur Teilnehmer-/Anwesenheitskontrolle), an Veranstaltungsstätten für Essensbestellungen oder Übernachtungen, der Abwicklung der Vorort-Organisation sowie an unsere Kooperationspartner (Sponsoren der Veranstaltung). Letztere erhalten die Daten für die Planungen Ihrer Workshops. Ihre Daten werden nur solange gespeichert, wie es die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen jeweils vorsehen.

Muss ich meine Daten angeben?
Die Bereitstellung Ihrer Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist für einen Vertragsschluss mit uns zumindest die Angabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift und Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Ansonsten könnten wir die Anmeldebestätigung nicht an Ihre Anschrift versenden und Ihnen keine Bestellbestätigung und weitere notwendigen Informationen z.B. zu Veranstaltungen per E-Mail zusenden. Bei allen Zahlungsarten mit Ausnahme eines Kaufs auf Rechnung ist die Angabe von Zahlungsdaten erforderlich. Alle anderen Angaben und eine Registrierung sind für einen Vertragsschluss mit uns nicht erforderlich.

Wann werden meine Daten spätestens gelöscht?
Daten dürfen wir bis zur endgültigen Abwicklung des jeweiligen Vertrages speichern. Bei Kaufverträgen dürfen wir Daten bis zum Zahlungseingang und darüber hinaus bis zu einem Jahr nach Lieferung speichern. Ist die Speicherung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen nach Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO in Verbindung mit dem Handelsgesetzbuch oder der Abgabenordnung erforderlich, sind wir zu Speicherungen bis zum Ablauf der dort genannten Aufbewahrungsfristen berechtigt. Die im Rahmen einer Registrierung angegebenen Daten werden entweder auf Ihren Wunsch oder spätestens nach 4 Jahren nach der letzten Bestellung gelöscht, sofern wir nicht zu einer längeren Speicherung aus den zuvor genannten Gründen berechtigt sind.

4.2 Bestellung von Lernmaterial, den MINT Zirkel oder anderen Druckerzeugnissen

Wenn Sie kostenlos Material bestellen oder den MINT Zirkel kostenpflichtig abonnieren, verarbeiten wir Ihre Angaben zur Lieferung und Abrechnung direkt bzw. mit Unterstützung von uns beauftragter Dienstleister. Wir verwenden dazu die Services von Lettershops, anderen Versendern und Kreditkartenunternehmen.

Muss ich meine Daten angeben?
Die Bereitstellung Ihrer Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist für einen Vertragsschluss mit uns zumindest die Angabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift und Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Ansonsten könnten wir die Bestellung nicht an Ihre Anschrift versenden und Ihnen keine Bestellbestätigung und weitere notwendigen Informationen z.B. zu Veranstaltungen per E-Mail zusenden. Bei allen Zahlungsarten mit Ausnahme eines Kaufs auf Rechnung ist die Angabe von Zahlungsdaten erforderlich. Alle anderen Angaben und eine Registrierung sind für einen Vertragsschluss mit uns nicht erforderlich.

Wann werden meine Daten spätestens gelöscht?
Daten dürfen wir bis zur endgültigen Abwicklung des jeweiligen Vertrages speichern. Bei Kaufverträgen dürfen wir Daten bis zum Zahlungseingang und darüber hinaus bis zu einem Jahr nach Lieferung speichern. Ist die Speicherung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen nach Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO in Verbindung mit dem Handelsgesetzbuch oder der Abgabenordnung erforderlich, sind wir zu Speicherungen bis zum Ablauf der dort genannten Aufbewahrungsfristen berechtigt. Die im Rahmen einer Registrierung angegebenen Daten werden entweder auf Ihren Wunsch oder spätestens nach 4 Jahren nach der letzten Bestellung gelöscht, sofern wir nicht zu einer längeren Speicherung aus den zuvor genannten Gründen berechtigt sind.

4.3 Werbung

Wir nutzen Ihre Daten auch zum Versand von Werbung bzw. E-Mail-Werbung für unsere Produkte, wenn Sie uns Ihre Postanschrift bzw. E-Mail-Adresse angegeben haben und Sie der Werbung nicht widersprochen haben (zu Ihrem Widerspruchsrecht siehe 11.4). Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes wirtschaftliches Interesse, unseren Bestandskunden Werbung per Post bzw. E-Mail zuzusenden.

Die Klett MINT GmbH und fünf weitere Unternehmen der Klett-Gruppe (Friedrich Verlag GmbH, AAP Lehrerfachverlage GmbH, Dr. Josef Raabe Verlags-GmbH, Ernst Klett Sprachen GmbH und Jungösterreich Zeitschriftenverlag GmbH & Co. KG) informieren Sie über Produkte, Angebote, Einladungen zu Fortbildungen, Vorabinformationen zu Neuerscheinungen und andere interessante Neuigkeiten und Empfehlungen zu den von Ihnen angegebenen Fachbereichen und/oder Schulformen, wenn Sie uns Ihr Einverständnis gegeben haben.

4.4 Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns per E-Mail, Brief, Telefon, Fax oder über Social-Media-Plattformen kontaktieren und Auskünfte über Ihre Bestellungen erfragen möchten, ist es zur Bearbeitung Ihrer Anfrage möglicherweise notwendig, dass Sie uns Daten wie Name, Adresse, Kunden- oder Rechnungsnummer übermitteln. Diese Daten werden ausschließlich zur Überprüfung Ihrer Identität und Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.

4.5 Bewerbungen

Ihre Daten werden zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens auf Grundlage von Art. 6 Abs. S. 1 a) und b) DSGVO verarbeitet. Sie bleiben zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens längstens für die Dauer von 6 Monaten nach Eingang der Bewerbung bei uns gespeichert und werden danach gelöscht. Verarbeitungen darüber hinaus sind zum Zwecke der Begründung und Durchführung eines Beschäftigungsverhältnisses nach o.g. Rechtsgrundlage zulässig, sofern Sie nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens bei uns eine Beschäftigung aufnehmen.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben. Eine Online-Bewerbung setzt jedoch zwingend die Übermittlung und Speicherung von Daten voraus. Übermitteln Sie uns unaufgefordert besondere Kategorien an Daten, die Angaben über die rassische oder ethnische Herkunft, politische, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit, Sexualleben oder biometrische Daten enthalten, willigen Sie auch in die Verarbeitung dieser Daten ein. Eine Verarbeitung findet nur statt, sofern und soweit sie für o.g. Gründe zwingend erforderlich ist. Wir bitten Sie, keine solchen Daten an uns zu übermitteln.

5. Aufruf und allgemeine Nutzung der Websites

5.1 Protokolldaten (Logfiles)

Bei jedem Aufruf unserer Webseiten speichern unsere Server automatisch allgemeine Zugriffsdaten über diesen Vorgang in Server-Log-Dateien („Logfiles“). Zu diesen Daten gehören:

  • die aufgerufene Webseite
  • die IP-Adresse des anfragenden Systems
  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • das verwendete Betriebssystem

Wir führen diese Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse in Logfiles ist aus technischen Gründen und zur Sicherstellung der Systemsicherheit, insbesondere zur Missbrauchserkennung, erforderlich. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Wir löschen die Daten, sobald sie zur Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die IP-Adressen der Nutzer werden dabei spätestens nach 14 Tagen gelöscht oder verkürzt.

5.2 Sonstige Daten, die wir aktiv erfassen

Darüber hinaus erfassen wir aktiv weitere Informationen über Ihre Nutzung der Webseite und Angebote. Hierzu gehören folgende Informationen:

  • Java An / Aus
  • Cookies An / Aus
  • Gekürzte IP-Adresse (die letzten drei Ziffern werden gelöscht)
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Betriebssystem
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Informationen zur Seiteninteraktion (wie Scrollhöhen, Klicks und Mausbewegungen)
  • Zeitpunkt und Dauer der Seiteninteraktionen
  • besuchte Unterseiten und jeweilige Verweildauer
  • gestellte Suchanfragen
  • Klicks auf Banner und Links

Wir erfassen diese Informationen automatisiert mittels Cookies, Web Beacons und ähnlichen Technologien, wobei auch ausgewählte Drittanbieter-Technologien zum Einsatz kommen. Teilweise werden eindeutige Identifikatoren in den Cookies gespeichert, damit Ihr Browser beim nächsten Besuch wiedererkannt werden kann. Die Identifikatoren lassen dabei keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Identität zu. Ausführliche Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wir verarbeiten die genannten Informationen zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Services: Dies beinhaltet die Nutzung der Informationen zur Verwaltung und Verbesserung der technischen und funktionalen Aspekte dieser Webseite. Wir verwenden die Informationen außerdem, um unseren Service zu verbessern, die Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten sowie die Auswahl der Inhalte und Funktionalitäten zu optimieren.

Unsere Webseiten, Angebote und Werbung bedarfsgerecht zu gestalten und zu optimieren und an die Interessen und Gewohnheiten der Nutzer anzupassen, betrachten wir dabei als berechtigtes Interesse i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unsere Nutzer erwarten, dass wir Ihnen möglichst relevante Angebote anzeigen, die Ihnen auch einen tatsächlichen Mehrwehrt für ihren Einkauf bringen.

Der Verwendung Ihrer Nutzungsdaten zur Erstellung von pseudonymen Nutzungsprofilen für Zwecke der Werbung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@klettmint.www92.pxia.de widersprechen. Wir speichern in diesem Fall ein sogenanntes „Opt-Out“ Cookie in Ihrem Rechner. Dieses Opt-Out-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von pseudonymisierten Informationen. Alternativ können Sie in Ihrem Browser das Setzen von Cookies deaktivieren. Weitere Hinweise zu Cookies entnehmen Sie bitte Ziffer 8.

Wir verarbeiten die Daten jeweils solange, wie es zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Danach werden die Daten gelöscht.

6. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Wir bieten Ihnen auf der Webseite verschiedene Möglichkeiten an, mit uns bzw. in Verbindung zu treten. Sofern Ihnen auf der Webseite ein Kontaktformular für allgemeine oder spezifische Anfragen oder Meldungen bereitgestellt wird, können Sie dieses für die elektronische Kontaktaufnahme nutzen. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, sind folgende Daten in die Eingabemaske einzugeben:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Nachrichtentext

Alternativ haben Sie die Möglichkeit uns per E-Mail zu kontaktieren.
Die jeweiligen Daten aus der E-Mail oder Eingabemaske werden automatisch an die bei uns für die Bearbeitung von Kundenanfragen zuständigen Mitarbeiter übermittelt.

Im Zeitpunkt der Absendung des Kontaktformulars wird zudem Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit der Anfrage automatisch auf unseren Servern gespeichert.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske oder E-Mail dient allein der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Die sonstigen während des Absendevorgangs erhobenen Daten (IP-Adresse etc.) dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Die personenbezogenen Daten, die im Falle einer Kontaktaufnahme von Ihnen übermittelt werden, werden für die Dauer der jeweiligen Konversation mit Ihnen gespeichert, längsten für 6 Monate nach Beendigung der Konversation, es sei denn es bestehen im Einzelfall längere gesetzliche Aufbewahrungsfristen. Als beendet gilt die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten löschen wir spätestens nach 14 Tagen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Senden Sie hierzu einfach eine E-Mail an: datenschutz@klettmint.www92.pxia.de. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall sofort gelöscht.

7. Bestellung der Newsletter

Sie haben die Möglichkeit sich auf unseren Webseiten für unsere kostenlosen Newsletter anzumelden. Der Newsletter informiert Sie regelmäßig über spannende Entwicklungen in der Welt der MINT- und digitalen Bildung und anstehenden Veranstaltungen. Eine Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse an Geschäftspartner erfolgt nur, soweit Sie zum Zeitpunkt der Datenerfassung ausdrücklich Ihre Einwilligung dazu gegeben haben, von diesen Geschäftspartnern ebenfalls Newsletter über bestimmte Produkte und/oder Dienstleistungen zu erhalten.

7.1 Datenerhebung bei Anmeldung und Double-Opt-In

Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die einzugebenden personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. In der Regel müssen Sie nur Ihre E-Mail-Adresse eingeben. Teilweise werden weitere Angaben wie Name, Vorname und Geschlecht abgefragt. Zusätzlich werden automatisch Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit der Anfrage erhoben und auf unseren Servern gespeichert.

Wenn Sie sich erstmalig für den Newsletter-Versand anmelden, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse. Diese Bestätigungs-E-Mail enthält einen Link, den Sie zur Bestätigung Ihrer Anmeldung anklicken müssen. Dieses sog. Double-Opt-In-Verfahren dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse den Empfang des Newsletters tatsächlich autorisiert hat und mit dem Erhalt dies Newsletters einverstanden ist.

Sämtliche Anmeldevorgänge werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts sowie die IP-Adresse.

7.2 Einsatz von E-Mail Versanddienstleistern

Zum Versand und zur Auswertung unserer Newsletter nutzen wir Dienste externer Dienstleister („E-Mail-Versanddienstleister“). Zum Teil haben die E-Mail-Versanddienstleister ihren Sitz außerhalb der EU/des EWR. Wir arbeiten jedoch ausschließlich mit Unternehmen zusammen, die ein angemessenes Datenschutzniveau entsprechend der Vorgaben der DS-GVO bieten. Derzeit arbeiten wir mit folgenden E-Mail-Versanddienstleistern zusammen:

  • CleverReach, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland
  • Rapidmail, Augustinerplatz 2, 79098 Freiburg i.Br., Deutschland

Die E-Mail-Adressen der Newsletter-Empfänger und auch weitere im Rahmen dieser Ziffer 8 beschriebenen Daten werden auf den Servern der E-Mail-Versanddienstleister gespeichert. Unsere E-Mail-Versanddienstleister verwenden die erhobenen Informationen in unserem Auftrag zum Versand und zur Auswertung der Nutzung des Newsletters. Unsere E-Mail-Versanddienstleister sind in keinem Fall befugt, die Daten unserer Newsletter-Abonnenten zu nutzen, um diese selbst anzuschreiben oder die Daten an Dritte weiterzugeben.

7.3 Newsletter-Tracking

Sofern Sie darin bei Ihrer Anmeldung zum Newsletter eingewilligt haben, können wir Ihre Nutzung des Newsletters mittels einer vom E-Mail-Versanddienstleister bereitgestellten Tracking-Technologie auswerten. In den mit dem Newsletter versendeten HTML-E-Mails wird dazu ein sogenannter Zählpixel (auch Web-Beacons oder Tracking-Pixel genannt) eingebettet. Wird der Newsletter geöffnet, kann der externe Server des E-Mail-Versanddienstleisters über diesen Zählpixel bestimmte Daten des Empfängers erfassen. Der Name der Bilddatei wird dabei für jeden Newsletter-Empfänger individualisiert, indem eine eindeutige ID angehängt wird. Der Mailversender merkt sich dabei, zu welcher E-Mail-Adresse welche ID gehört und kann so bei einem Abruf des Bildes ermitteln, welcher Newsletter-Empfänger gerade die E-Mail geöffnet hat.

Folgende Daten werden über die Zählpixel beim Öffnen der E-Mail erhoben:

  • Informationen zum Browser und Ihrem System
  • Ihre IP-Adresse
  • Zeitpunkt und Häufigkeit der Öffnung der E-Mail
  • Geklickte Links

Die Daten über Ihre Nutzung unseres Newsletters führen wir mit Ihren weiteren Nutzungsdaten, die wir im Rahmen Ihrer allgemeinen Nutzung der Webseite unter einem pseudonymen Nutzungsprofil gespeichert haben (vgl. Ziffer 7.2), zusammen. Dadurch werden Ihre in der Vergangenheit erhobenen Daten entpseudonymisiert. Dieser zusammenfassende Eintrag hilft uns dabei, Ihre Bedürfnisse und Vorlieben noch besser zu verstehen, damit wir die Inhalte des Newsletters und unserer Webseite optimal an Ihre persönlichen Interessen anpassen können.

Der Wortlaut der Einwilligungserklärungen, die Sie mit der Anmeldung für den Newsletter möglicherweise abgegeben haben, ist am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführt.

7.4 Speicherdauer und Widerrufsrecht

Die personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Bestellung und der Versendung des Newsletters verarbeitet werden, werden von uns solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Die Bestellung des Newsletters und die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten zu den genannten Zwecken können Sie jederzeit widerrufen, entweder über den im Newsletter angegebenen Link oder per E-Mail an die E-Mail-Adresse: datenschutz@klettmint.www92.pxia.de.

Ein getrennter Widerruf bezüglich des beschriebenen Trackings ist nicht möglich. Sie haben jedoch die Möglichkeit, das von Ihnen verwendete Mailprogramm so zu konfigurieren, dass E-Mails in Textform und nicht im HTML Format dargestellt werden. Dadurch werden Bild- und Grafikdateien ausgeblendet, so dass ein Tracking nicht möglich ist. Ebenfalls können Sie den Einsatz von Zählpixeln unterbinden, indem Sie die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software unterbinden. Zählpixel werden zusammen mit Cookies verwendet. Der Newsletter wird Ihnen in diesen Fällen jedoch nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen.

8. Erklärung zu Cookies

Wenn Sie diese Webseite zum ersten Mal besuchen, informieren wir Sie über die Verwendung von Cookies und ihren diesbezüglichen Wahlmöglichkeiten. Wenn Sie mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite fortfahren, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern. Den Wortlaut der Cookie-Einwilligungserklärung können Sie am Ende der Datenschutzerklärung einsehen. Nachstehend erläutern wir Ihnen die Funktionsweise von Cookies und ähnlichen Technologien sowie deren Einsatz auf unserer Webseite.

8.1 Allgemeine Erläuterungen zu Cookies

Cookies: Cookies sind kleine Datendateien, die an Ihren Browser übertragen und von diesem auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät ablegt werden, wenn Sie eine Webseite besuchen. In Cookies können eindeutige Kennungen bestehend aus einer Zeichenfolge gespeichert werden, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten, den betreffenden Browser wiederzuerkennen, wenn eine Webseite erneut aufgerufen wird.

Cookies können verschiedenste Informationen speichern, wie z.B. Browsertyp, verwendetes Betriebssystem, Spracheinstellungen oder andere persönlichen Seiteneinstellungen, Ihre Nutzung der Webseite, Bestellinformationen oder Anmeldeinformationen. In der Regel werden Cookies nicht verwendet, um Daten zu sammeln, die eine Person unmittelbar identifizieren. Mit Cookies gesammelte Informationen können jedoch einer natürlichen Person zugeordnet werden, wenn sie mit personenbezogenen Daten dieser Person, wie z. B. einer E-Mail-Adresse, kombiniert werden.

Auf unserer Webseite werden grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Cookies eingesetzt.

Sitzungs-Cookies („Session-Cookies“) werden verwendet, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite für die Dauer Ihres Besuchs zu speichern. Session-Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen.

Permanente Cookies werden über einen bestimmten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert, so dass wir Ihren Browser bei einem erneuten Besuch innerhalb dieses Zeitraums wiedererkennen können. Dank dieser Cookies ist es u.a. möglich, pseudonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen und Ihnen Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Angebote anzuzeigen.

Beim Besuch dieser Webseite können Cookies nicht nur von dieser Webseite („Erstanbieter Cookies“), sondern auch von Webseiten Dritter gesetzt werden („Drittanbieter Cookies“). Drittanbieter-Cookies ermöglichen die Bereitstellung von Merkmalen und Funktionen Dritter auf oder über unsere Webseite (z. B. Werbung, interaktive Inhalte und Analytik). Hierbei erfassen einige der Drittanbieter auch über unsere Webseite hinaus Informationen darüber, welche Seiten Sie zuvor besucht haben oder für welche Produkte Sie sich beispielsweise interessiert haben, um Ihnen so die Werbung anzeigen zu können, die Ihren Interessen bestmöglich entspricht.

Web Beacons ähnliche Technologien: Auf dieser Webseite werden auch Web Beacons (auch Zählpixel, Pixel-Tags oder GIFs genannt) eingesetzt. Bei Web Beacons handelt es sich um kleine Grafiken (ca. 1×1 große GIF Dateien), die in Webseiten oder in HTML E-Mails eingebettet und normalerweise für die Nutzer nicht sichtbar sind. Web Beacons werden in der Regel in Verbindung mit Cookies eingesetzt und ermöglichen eine Verfolgung der Interaktion der Nutzer mit den Inhalten von Webseiten oder Newslettern. Wir können mit Hilfe von Web Beacons beispielsweise feststellen, ob E-Mails geöffnet oder bestimmte Links angeklickt wurden, bestimmte Gesamttrends sowie individuelle Nutzungsweisen ermitteln und daraus Statistiken über die Nutzung der Webseite erzeugen.

Darüber hinaus kommen unter Umständen weitere Technologien zum Einsatz, die ähnlich wie Cookies funktionieren und Daten in Ihrem Browser oder auf Ihrem Gerät speichern. Sie haben zwar nicht die Möglichkeit, diese Tracking-Technologien durch Ihre Browsereinstellungen gezielt abzulehnen oder zu deaktivieren, aber sie funktionieren in der Regel nur in Verbindung mit Cookies. Dementsprechend führt das Ablehnen von Cookies in Ihrem Browser in den meisten Fällen auch zur Deaktivierung dieser Technologien.

Alle diese Technologien werden nachfolgend gemeinsam als „Cookies“ bezeichnet.

8.2 Arten von Cookies, die wir auf unseren Webseiten einsetzen

Erstanbieter- und Drittanbietercookies kommen auf dieser Webseite aus verschiedenen Gründen zum Einsatz. Nachstehend finden Sie eine ausführlichere Übersicht über die verschiedenen Kategorien der auf dieser Webseite verwendeten Cookies und die Gründe für ihre Verwendung:

ZWINGEND NOTWENDIGE COOKIES: Diese Cookies sind notwendig, damit die grundlegenden Funktionen unserer Webseite ordnungsgemäß funktionieren, Sie auf der Webseite navigieren und sich innerhalb der Webseite bewegen und bestimmte Funktionen nutzen können. Wir verwenden zwingend notwendige Cookies beispielsweise, um registrierte Benutzer eindeutig zu identifizieren, damit diese bei erneuten Besuchen der Webseite erkannt werden, oder um Kontaktformulare zur Verfügung zu stellen. Diese Cookies werden weder zu Werbezwecken genutzt noch um ein Besucher- oder Nutzungsprofil zu erstellen. Sie werden für die Dauer Ihrer Internetsitzung gespeichert.

TRACKING COOKIES: Wir setzen Tracking-Cookies ein, um Provisionen gegenüber Geschäftspartnern abzurechnen, mit denen wir kooperieren. Hierzu dokumentieren die Tracking-Cookies, ob und wann auf ein bestimmtes Angebot geklickt wurde. Wenn Sie im Anschluss etwas bei einem teilnehmenden Geschäftspartner kaufen, identifiziert das Cookie Sie als von unserer Webseite gekommen und wir verdienen unsere Provision. Die Cookies dienen allein dem Zweck einer korrekten Zuordnung von Verkäufen zu dem jeweiligen Angebot auf unserer Webseite.

FUNKTIONELLE COOKIES: Mithilfe dieser Cookies können die von Ihnen gewählten Einstellungen (z.B. Cookie-Einstellungen) für Ihren nächsten Besuch gespeichert werden.

PERFORMANCE UND WEBANALYSE COOKIES: Diese Cookies erheben Informationen darüber, wie Sie die Webseite nutzen, z.B. welche Rubriken und Unterseiten Sie häufig aufrufen, zu welcher Uhrzeit die meisten Zugriffe erfolgen oder ob Sie Fehlermeldungen erhalten. Sämtliche von diesen Cookies erfassten Informationen werden uns lediglich in einer aggregierten Form zur Verfügung gestellt. Sie dienen ausschließlich dazu, die Funktionsweise und Leistung der Webseite weiterzuentwickeln und zu verbessern. Webanalyse-Cookies können von uns oder von Dritten in unserem Auftrag gesetzt werden und werden für die Dauer Ihrer Internetsitzung gespeichert.

8.3 Ihre Wahlmöglichkeiten

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Jeder Browser ist ein wenig anders, daher lesen Sie bitte in den Hilfe-Einstellungen Ihres Browsers, wie Sie Ihre Browsereinstellungen verwalten können.

Wenn Sie verschiedene Geräte (z.B. Smartphone, Tablett, Computer, etc.) verwenden, stellen Sie bitte sicher, dass jeder Browser auf jedem Gerät Ihren Cookie-Einstellungen entspricht.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, den Empfang von sämtlichen Cookies über diese Webseite, die für die Funktion der Webseite nicht zwingend notwendig sind, [hier > Opt-out-Link folgt in Kürze] auszuschalten. In diesem Fall speichern wir einen sogenanntes „Opt-Out“-Cookie auf Ihrem Gerät. Wenn Sie den von uns gesetzten „Opt-Out-Cookie“ löschen, einen anderen Browser verwenden oder das Gerät wechseln, müssen Sie den Opt-Cookie erneut aktivieren. Bitte beachten Sie auch, dass „Opt-Out-Cookies“ nur funktionieren, wenn der Browser so eingestellt ist, dass die Verwendung von Cookies grundsätzlich erlaubt ist.

Einige Internet-Browser bieten die Möglichkeit, „Do Not Track“- oder „DNT“-Signale zu übertragen. Einheitliche Standards für „DNT“-Signale wurden noch nicht entwickelt, diese Website verarbeitet oder reagiert daher derzeit nicht auf „DNT“-Signale.

Bitte beachten Sie, dass die vollständige Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass Sie nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Wenn Sie Fragen zur Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien über diese Website haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an: datenschutz@klettmint.www92.pxia.de. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie zudem unter www.aboutcookies.org oder www.allaboutcookies.org.

9. Nutzung von Drittanbietertechnologien

Wir setzen innerhalb unserer Webseiten Drittanbietertechnologien zur Analyse, Optimierungs- und Werbezwecken ein. Diese Drittanbieter können Daten über Ihre Nutzung dieser Webseite und Ihre Interaktion mit deren Inhalt und Funktionen sammeln, einschließlich der Gesamtzahl der Besucher dieser Webseite, der Referrer-URL, der Seiten, die sie besuchen, Datum, Uhrzeit und Dauer ihres Besuchs, Häufigkeit, angeklickte Banner/Links sowie Informationen über Gerätetyp, Browser-Version, Spracheinstellungen und geografische Lage (einschließlich Land, Stadt, Region). Die Drittanbieter können auch Cookies einsetzen und Ihre Gerätekennung und IP-Adresse erfassen.

Sämtliche erfassten Informationen werden unmittelbar auf die Server der Drittanbieter übertragen und dort gespeichert. Uns werden die Informationen lediglich anonym und in statistischer Form zur Verfügung gestellt. Wir haben keinen Zugriff auf Daten, die es uns ermöglichen, Sie zu identifizieren.

Teilweise arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen, die in den USA ansässig sind. Die Datenübermittlung an Dienstleister in die USA erfolgt nach den Grundsätzen des sogenannten EU-US Privacy Shield oder auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln der EU-Kommission.

Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick und eine Beschreibung der Drittanbieter-Technologien, die auf dieser Webseite zum Einsatz kommen können.

9.1 Performance- bzw. Webanalyse-Tools

Wir setzen sämtliche Performance- bzw. Webanalyse-Tools nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein, so dass die letzten drei Ziffern der IP-Adresse unmittelbar nach Erhebung der Daten gelöscht werden und nur die verkürzte IP-Adresse auf den Servern der jeweiligen Drittanbieter gespeichert wird.

9.1.1 Google Analytics

Google Analytics ist ein Webanalysedienst von Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Mithilfe von Cookies erhebt Google Informationen über die Benutzung unserer Webseite durch die Nutzer. Google verwendet die erhobenen Daten in unserem Auftrag, um die Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Berichte über die Aktivitäten auf unserer Webseite zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Webseite verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Die von Google erhobenen Informationen über die Benutzung dieser Webseite (einschließlich der verkürzten IP-Adresse) werden auf Servern von Google in den USA gespeichert. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse direkt an einen Server von Google in den USA übertragen und dort verkürzt. Die verkürzte IP-Adresse wird nach Angaben von Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Google löscht von Google Analytics gespeicherte Benutzer-Identifikatoren (z.B. Cookie-IDs) jeweils automatisch nach 14 Monaten.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google Analytics finden Sie unter: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Opt-Out: Sie können die Verarbeitung ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem sie das von Google zur Verfügung gestellte Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren, https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

9.1.2 Google Tag Manager

Google Tag Manager ist ebenfalls ein Produkt von Google, das uns erlaubt, Website-Tags über eine Oberfläche zu verwalten. Der Tag Manager ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Möglicherweise bitten wir Sie um die Erlaubnis, einige Produktdaten (z.B. Ihre Kontoinformationen) an andere Google-Produkte weiterzugeben, um bestimmte Funktionen zu aktivieren, z.B. die Hinzufügung neuer Conversion-Tracking-Tags für AdWords zu vereinfachen. Außerdem überprüfen unsere Entwickler von Zeit zu Zeit Informationen zur Produktnutzung, um das Produkt weiter zu optimieren. Wir werden jedoch niemals Daten dieser Art ohne Ihre Zustimmung an andere Google-Produkte weitergeben. Weitere Informationen finden Sie in den www.google.de/tagmanager/use-policy.html für das Produkt.

10. Abrechnung von Auslagen

Als Referent oder Autor verarbeiten wir Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke der Abrechnung und Organisation von Veranstaltungen oder zur Erstellung von Lernmaterial mit Ihnen. Dazu führen wir Sie in einer Referentenlist. Die Teilnehmer der Veranstaltungen haben die Möglichkeit, sowohl die Art als auch die Durchführung der Veranstaltung (inkl. Sie) zu bewerten.

11. Rechte der Betroffenen

Werden Ihre Daten von uns verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu. Alle diese Rechte können Sie per E-Mail an mint@klettmint.www92.pxia.de oder an die unter den Ziffern 2 und 3 genannten Adressen geltend machen.

11.1 Recht auf Auskunft und Datenübertragbarkeit

Sie haben nach Art. 15 DSGVO das Recht, von uns Auskunft darüber zu verlangen,

  • ob wir und wenn ja, welche Daten wir über Sie zu welchen Zwecken gespeichert haben,
  • woher diese Daten stammen,
  • und an welche Empfänger oder Kategorien von Empfängern diese Daten gegebenenfalls weitergegeben werden.

Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, Ihre uns aufgrund einer Einwilligung oder eines Vertrages übermittelten Daten zu erhalten, sofern die Verarbeitung automatisiert erfolgt. Wenn Sie wünschen und dies technisch möglich ist, übermitteln wir diese Daten an einen Dritten.

11.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder unter Umständen auf Vervollständigung Ihrer Daten gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die Daten, die Sie betreffen, unrichtig bzw. unvollständig sind (Art. 16 DSGVO).

11.3 Recht auf Löschung oder Sperrung

Sie haben das Recht, dass wir Ihre Daten unter den Voraussetzungen von Art. 17 DSGVO löschen oder nach Art. 18 DSGVO sperren. Wenn Sie Ihr Kundenkonto bei der Agentur löschen, löschen wir Ihre Daten, soweit wir nicht zu einer Speicherung zur Erfüllung noch nicht abgewickelter Verträge, zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen oder zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen berechtigt sind.

11.4 Recht auf Widerspruch

Soweit wir Daten zur Wahrung unserer Interessen ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeiten, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Legen Sie Widerspruch ein, so werden wir die betroffenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Durchsetzung von Rechtsansprüchen.

Darüber hinaus können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Sie können dem Versand von Werbe-E-Mails jederzeit kostenlos widersprechen, indem Sie z.B. auf den entsprechenden Abmelde-Link am Ende einer Werbe-E-Mail klicken.

11.5 Recht auf Widerruf einer Einwilligung

Wenn Sie in die Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann in einer E-Mail an widerspruch@klettmint.www92.pxia.de erklärt werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt. Ihre Daten werden wir dann löschen, es sei denn, wir sind zur Verarbeitung gesetzlich berechtigt oder verpflichtet.

11.6 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Es steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere beim Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, Königstraße 10a, 70173 Stuttgart, zu.

12. Links

Sofern wir auf unseren Internetseiten mit Hilfe von Links auf Internetseiten verweisen, die nicht von uns betrieben werden, sind wir für die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen auf diesen Internetseiten nicht verantwortlich.

13. Sicherheit

Personenbezogene Daten, die zwischen Ihnen und uns über unsere Internetseiten klett-mint.de, mint-zirkel.de, excitingedu.de und jakobb.de ausgetauscht werden, werden grundsätzlich über verschlüsselte Verbindungen übertragen. Zudem treffen wir technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei einer Kommunikation per E-Mail die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden kann, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Stand: 24.05.2018