Mit Astronauten ins Weltall: Unterrichtsmaterialien zur Weltraummission von Alexander Gerst

Mit Astronauten ins Weltall: Unterrichtsmaterialien zur Weltraummission von Alexander Gerst

Gemeinsam mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) und der Stiftung Jugend forscht hat Klett MINT eine Lehrerhandreichung in der Reihe DLR_School_Info für die Klassenstufen 3 bis 6 erarbeitet. Anhand zahlreicher Mitmach-Experimente erfahren Schülerinnen und Schüler die Faszination für das Thema Raumfahrt. Das Heft wurde aus Anlass der zweiten ISS-Mission des deutschen ESA-Astronauten Alexander Gerst entwickelt.

Am 6. Juni 2018 startet Alexander Gerst zu seiner zweiten Weltraum-Mission zur Internationalen Raumstation ISS. Die Mission, die den Namen HORIZONS trägt, nahm das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zum Anlass, gemeinsam mit Klett MINT eine Lehrerhandreichung zu erarbeiten.

Die Materialien unter dem Titel „Mit Astronauten ins Weltall“ laden die Schülerinnen und Schüler zu einer faszinierenden Reise zur Internationalen Raumstation ein. Anhand von zahlreichen Mitmach-Experimenten, die mit einfach erhältlichem Zubehör schnell im Unterricht umsetzbar sind, begeben sich die Schülerinnen und Schüler selbst auf einen solchen Weltraumflug: Vom Basteln und Starten kleiner Raketen über das Züchten von Kristallen bis hin zu eigenen kleinen Schwerelosigkeits-Versuchen erhalten sie spielerisch einen Einblick in Forschung und Technik und die Faszination Raumfahrt.

Die einzelnen Mitmach-Experimente wurden vorab von Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern getestet. Zu jedem Kapitel gibt es leicht verständliche Hintergrund-Informationen sowie Erklär-Grafiken. Die Schülerarbeitsblätter sind als Kopiervorlagen enthalten.

Unter www.mint-zirkel.de/DLR kann das Heft kostenlos bestellt werden (ein Exemplar pro Klasse).